MIDO
15840
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15840,bridge-core-2.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode-theme-ver-23.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Uhren aus unserem Sortiment

 

Inspired by Architecture

 

Die 1918 von George Schaeren in der Schweiz gegründete Mido hat heute ihren Hauptsitz in Le Locle, im Herzen des Schweizer Juragebirges. Der Name der Uhrenmarke Mido kommt vom Spanischen «Yo mido», was «Ich messe» bedeutet.

Seit den Anfängen vereint die Philosophie von Mido Innovation, Ästhetik und Funktionalität. Diese grundlegenden Werte teilt die Marke mit jenen berühmten Bauwerken, die bei der Inspiration der Kollektion Pate standen. Spitzentechnologie, Automatikwerke von exzellentem Ruf und hochwertige Materialien sind die drei Pfeiler, auf die das einzigartige Know-how der Marke gründet. Diese Eigenschaften sehen sich durch das von nüchternen und klaren Linien geprägte Design erweitert, das den Uhren von Mido den Anschein vollkommener Zeitlosigkeit verleiht. Jenseits von Modetrends zeichnet sich eine Mido-Uhr durch ihren beständigen Charakter aus.

Seit nunmehr einem Jahrhundert gilt Mido als weltweite Referenz für in der Schweiz hergestellte Mechanikuhren.

Mido-Uhren werden von 2 700 offiziellen Händlern in 70 Ländern verkauft. Die Marke gehört zur Swatch-Gruppe, Weltmarktführer der Uhrenindustrie